MIT KOPF UND BAUCH WOHLFÜHLEN

Gebäude haben einen großen Einfluss auf unser Wohlbefinden.

Die Wahrnehmung eines Raumes erfolgt dabei auf einer bewussten und einer unbewussten Ebene und so ist es manchmal schwer zu artikulieren, warum wir uns in einigen Räumen einfach unwohl fühlen. Unser Körper reagiert ganz unmittelbar auf die Umgebung: Blutdruck, Puls, Gehirnströme, Atemfrequenz ändern sich. Auch wenn wir einen Raum noch nicht rational erfasst haben, hat unser Körper bereits ein Raum-Empfinden, registriert jede Veränderung der Lichtverhältnisse, der Raumtemperatur, der Feuchtigkeit. Wir erfühlen den Raum und erleben Distanz, Proportionen und Atmosphäre. Die erste körperliche Wahrnehmung ist elementar und kann nicht verstandesgemäß „ausgeschaltet“ werden: wir fühlen uns wohl und geborgen oder wir fühlen uns unwohl und möchten einen Raum schnell verlassen.

Selbstverständlich wollen Sie sich in Ihrem Haus wohlfühlen. Mit Kopf und Bauch, mit Verstand und Gefühl. Dafür gibt es keine Patentrezepte. Jeder Mensch hat andere Wünsche, Vorlieben, Prägungen. Deshalb beraten und planen wir individuell. Zum Thema Gesundheit gibt es jedoch grundlegende Erkenntnisse, die für alle Hausbesitzer Gültigkeit haben. Auf dieser Basis haben wir folgende Entscheidung getroffen:

Massivbauweise – Außenwände aus Porenbeton und Innenwände aus Kalksandstein bürgen für ein gesundes und ausgewogenes Raumklima. Viel Aufmerksamkeit widmen wir dem Schallschutz, der für Ihre Ruhe und Erholung unerlässlich ist.

Sollten Sie eine Allergie z. B. gegen Pollen haben, so denken wir für Sie mit. Eine kontrollierte Be- und Entlüftung schützt Sie vor winzigen Partikeln oder vor Smog in Ihren eigenen vier Wänden.

Bei allen Materialen, die wir für Sie verbauen – seien es Farben, Lacke, Kleber – achten wir auf einen umweltfreundlichen und für Menschen unbedenklichen Umgang.